Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.03.2013 14:07 Uhr

Geplante Heimspiele der Hansa-A- und B-Junioren fallen aus

Der sogenannte März-Winter wirbelt auch die Spielpläne des Hansa-Nachwuchses weiterhin durcheinander. Am kommenden Sonntag wollten die Hansa-A-Junioren eigentlich ihr Bundesliga-Nachholspiel gegen Rot-Weiß Erfurt austragen, doch diese Partie musste nun schon zum zweiten Mal abgesagt werden. Einen dritten Termin gibt es bislang noch nicht. Allerdings ist das ebenfalls ausgefallene Bundesliga-Heimspiel gegen die A-Junioren des VfL Wolfsburg inzwischen neu terminiert worden. Es soll jetzt am Mittwoch, dem 17. April, ab 14 Uhr im Rostocker Volksstadion nachgeholt werden.

Nach dem Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende bei Tennis Borussia Berlin haben die Hansa-B-Junioren nun den zweiten Spielausfall der laufenden Regionalliga-Saison zu beklagen. Auch das für den kommenden Sonntag geplante Heimspiel gegen den 1.FC Union Berlin kann nicht ausgetragen werden. Allerdings sind für beide Begegnungen bereits zwei Dienstag-Termine gefunden worden. Am 23. April ab 18.30 Uhr gastieren die Hanseaten bei Tennis Borussia, während die Begegnung mit dem 1.FC Union nun am 21. Mai ab 17 Uhr im Rostocker Leichtathletikstadion stattfindet.

 

Zurück