Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.08.2006 11:09 Uhr

Großer Andrang zum ersten Heimspiel erwartet

In wenigen Tagen ist es soweit, dann steht für den F.C. Hansa auch schon das erste Heimspiel der neuen Saison auf dem Programm. Das Zuschauerinteresse ist wieder enorm, zumal am kommenden Freitag, dem 18. August, ab 18 Uhr im Ostseestadion ein echtes Traditions-Duell steigt. Der FC Erzgebirge Aue gastiert bereits zum 32. Mal in Rostock.

Neben den rund 2.200 Fans, die bislang im Besitz einer neuen Dauerkarte sind, haben sich schon mehr als 10.000 Zuschauer ein Ticket für das Duell des F.C. Hansa mit den Lila-Weißen, zu denen in diesem Sommer mit Miso Brecko und Axel Keller auch zwei Ex-Hanseaten gewechselt sind, gesichert. Die Stehplätze sind schon fast vergriffen.

Da nicht nur rund 1.000 Fans aus Aue erwartet werden, sondern im August erfahrungsgemäß auch sehr viele Ostsee-Urlauber dem F.C. Hansa einen Besuch abstatten, wird zum ersten Heimspiel erneut mit deutlich mehr als 20.000 Zuschauern kalkuliert und damit auch mit einem enormen Andrang an den Tageskassen gerechnet. Der könnte sich insbesondere noch dadurch verstärken, dass die Freitagspiele in der 2.Bundesliga künftig bereits um 18 Uhr und damit eine Stunde früher als gewohnt beginnen! Gerade auch deshalb rät der F.C. Hansa allen Fans, wenn möglich, den Vorverkauf zu nutzen. Oder am Spieltag rechtzeitig anzureisen, zumal die Tageskassen an diesem Tag bereits um 10 Uhr öffnen werden. Einlass ins Stadion ist ab 16.15 Uhr. Der F.C. Hansa weist noch einmal darauf hin, dass die Eintrittskarten für die Heimspiele in dieser Saison nicht als Fahrausweise für den ÖPNV gelten.

Zurück

  • sunmakersunmaker