Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.03.2014 15:43 Uhr

Gute Besserung: Tommy Grupe zieht sich Kreuzband- & Innenmeniskusriss zu

Den F.C. Hansa Rostock ereilte heute Nachmittag eine Hiobsbotschaft. Tommy Grupe zog sich im Vormittagstraining ohne gegnerische Einwirkung eine schwere Knieverletzung zu.

Der Mannschaftsarzt des F.C. Hansa Rostock, Dr. Frank Bartel, diagnostizierte einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss im linken Knie. Bedauerlicherweise bestätigte sich dies bei der anschließenden MRT-Untersuchung. Der 21-Jährige, der aus der eigenen Hansa-Nachwuchsakademie stammt und gerade seinen Profivertrag verlängert hatte, wird nächste Woche in Berlin operiert.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht Tommy Grupe viel Kraft für die bevorstehende Zeit und hofft, dass die Nummer 4 der Hanseaten schon bald wieder auf dem Platz stehen kann!

Zurück