Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.10.2015 10:59 Uhr

Gymnasiasten des Schulmagazins „What’s up ISG!?“ werfen Blick hinter die Kulissen des F.C. Hansa

Früh übt sich: Am Mittwochnachmittag besuchte das Team des Schulmagazins „What’s up ISG!?“ vom Innerstädtischen Gymnasium in Rostock den F.C. Hansa, um an einer eigens für die Schüler organisierten Pressekonferenz im Ostseestadion teilzunehmen.

Christian Falkenberg, Fanbeauftragter der Kogge und Projektleiter von "Hansa Rostock und ich", übernahm die Rolle des Pressesprechers und begrüßte unseren derzeit verletzten Profi Marcel Ziemer auf dem Podium - zu einer der wahrscheinlich längsten Pressekonferenzen in der Geschichte des F.C. Hansa. Denn die engagierten Schüler und Schülerinnen hatte gemeinsam mit ihrem Lehrer Christian Taszarek, der den Wahlkurs "Schulmagazin" betreut, zahlreiche Fragen vorbereitet und "Cello" ordentlich ausgefragt.

Besonders Imke Bludszuweit (14) und Celine Norden (14) bohrten stellvertretend für ihr Magazin-Team immer wieder nach. "Cello, wie sieht dein Tagesablauf als Fußballprofi aus?", "Identifizierst du dich mit Hansa und Rostock?" und "Wie wird man Fanbeauftragter beim FCH?" waren nur einige der Fragen an Marcel und Christian, die deutlich gemacht haben, dass die Jungs und Mädels des ISG mit einem Plan zur Kogge gefahren sind - und natürlich auch einen eigenen Fotografen dabei hatten.

Der Spaß blieb bei der Pressekonferenz aber - trotz aller Professionalität - nicht auf der Strecke. Ganz im Gegenteil: "Cello" und Christian verbreiteten gute Laune, hatten viele Anekdoten parat und sparten nicht mit lustigen Sticheleien gegen ihren Nebensitzer. Dadurch entstand eine lockere Atmosphäre, die nach dem Mediengespräch noch entspannter werden sollte, schließlich hatte unser bester Torschütze der vergangenen Saison seine Autogrammkarten im Gepäck.

Die Pressekonferenz sollte übrigens nicht das einzige Highlight für die über 20 Gymnasiasten darstellen: Im Anschluss führte unser Fanbeauftragter die Truppe des Schulmagazins nämlich noch durch das Ostseestadion.

Hintergrund:
Das Schulmagazin „What’s up ISG!?“ wurde beim diesjährigen Schülerzeitungswettbewerb des Jugendmedienverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin ausgezeichnet und setzte sich dabei gegen ca. 1.500 weitere Zeitungen durch. In Absprache mit dem F.C. Hansa entstand die Idee von einem außergewöhnlichen Preis - einer eigenen Pressekonferenz. Über den spannenden Nachmittag bei der Kogge werden Imke, Celine und Co. in der nächsten Ausgabe ihres Magazins berichten. Das Thema lautet dann "Wettbewerb und Konkurrenz".

Zurück

  • sunmakersunmaker