Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.10.2014 16:31 Uhr

Halil Savran fällt mindestens 2 Wochen aus / Milad Faqiryar trainiert bei den Profis mit

Das Hansa-Lazarett vergrößert sich: Halil Savran hat sich bei der Trainingseinheit am Dienstagvormittag die rechte Schulter ausgekugelt und fällt dadurch mindestens zwei Wochen lang aus. Damit fehlt er nicht nur am Sonnabend beim Achtelfinalspiel im Lübzer Pils Cup gegen den Hagenower SV, sondern auch beim kommenden Heimspiel unserer Kogge gegen die Spielvereinigung Unterhaching (Sonnabend, 18.10.2014, 14:00 Uhr in der DKB-Arena).

Den Platz von Halil auf dem Trainingsplatz nimmt vorläufig Milad Faqiryar von unseren Hansa-Amateuren ein. Das Trainerteam um Chefcoach Peter Vollmann reagiert damit auf die angespannte Personalsituation bei den Profis und honoriert zugleich die teils starken Leistungen vom in Afghanistan geborenen Mittelfeldspieler. Der 21-Jährige kickt erst seit Juli 2014 für das Team von Hansa II-Coach Robert Roelofsen und konnte vor allem in den vergangenen beiden Spielen der "Amas" auf sich aufmerksam, als er sowohl gegen Hertha Zehlendorf als auch gegen den Malchower SV traf.

Zurück

  • sunmakersunmaker