Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.08.2013 13:44 Uhr

Handelshof ist neuer Partner des F.C. Hansa Rostock

Mit dem Handelshof reiht sich ein neuer starker Name in die Liste der Partner des F.C. Hansa Rostock ein. Die durch „Infront Sports & Media“, dem Vermarkter des F.C. Hansa, vermittelte Kooperation mit dem Handelshof  ist zunächst auf die kommenden drei Jahre ausgelegt.

Die Unternehmens-Gruppe, die allein in Mecklenburg-Vorpommern an drei Standorten vertreten ist, erhält das exklusive Belieferungsrecht zu allen Heimspielen und Veranstaltungen des F.C. Hansa Rostock in der DKB-Arena.

Die Markenpartnerschaft mit dem Großhandelsmarkt, zu der zudem vielfältige Werbeleistungen in der DKB-Arena gehören, ist „für beide Seiten bereichernd“, ist sich  Holger Wulff, Marktleiter in Rostock, sicher: „Hansa Rostock ist ein sportliches Aushängeschild, dazu in und über Mecklenburg-Vorpommern hinaus äußerst bekannt und beliebt. Die Zusammenarbeit mit dem Verein ist somit ideal, um auch den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens speziell in Mecklenburg-Vorpommern zu steigern. Zudem ergeben sich durch die Kooperation auch eine ideale Vernetzung und der Ausbau der Beziehungen mit anderen Partnern des Vereins.“

„Wir können stolz darauf sein, mit der Handelshof-Gruppe einen Partner gefunden zu haben, dessen Waren und Serviceleistungen sich u.a. in den Filialen in Mecklenburg-Vorpommern einen Namen gemacht haben und für absolute Qualität stehen“, freut sich Michael Dahlmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

Über den Handelshof:

Die Handelshof-Gruppe betreibt in Deutschland 16 Cash & Carry-Märkte in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und im Großraum Hamburg. Das Angebot der Handelshof-Märkte richtet sich an Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Handel, selbstständige Unternehmer und Freiberufler. Handelshof-Kunden können ihre Waren sowohl über die 16 Märkte beziehen als auch über den Liefergroßhandel. Zu diesem Zweck betreibt der Cash & Carry-Anbieter eine eigene Ablieferlogistik mit modernsten Kühl-LKW, die Großbestellungen ins Haus liefert. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 2.300 Mitarbeiter. Der Sitz der Handelshof-Gruppe, deren Geschichte bis ins Jahr 1959 zurückgeht, liegt in Köln.

 

Zurück