Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.05.2008 14:28 Uhr

Hansa-A-Junioren erwarten Sachsen Leipzig

Für die A-Junioren des F.C. Hansa stehen in der Bundesliga Nord/Nordost noch drei Spieltage auf dem Programm. Zum vorletzten Heimspiel empfangen sie am Sonnabend um 11 Uhr den Tabellenelften FC Sachsen Leipzig im Volksstadion. „Eine Mannschaft, die nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat und bei uns sicherlich ums Überleben kämpft“, erwartet Hansa-Coach Gerald Dorbritz, der aber auch von seiner Mannschaft trotz der nur noch geringen Chance (5 Punkte Rückstand zu Spitzenreiter Werder Bremen) auf die Endrundenteilnahme weiterhin vollsten Einsatz verlangt: „So lange rechnerisch noch was möglich ist, werden wir alles tun, um oben mitzuspielen.“ Verzichten muss der Hansa-Coach auf die verletzten Stefan Person und Dominik Kupfer sowie Tobias Jänicke, der in der zweiten Männermannschaft zum Einsatz kommen soll. Dafür dürfen Stefan Gusche und Felix Kroos, die beide in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnten, auf ein Comeback hoffen.

Zurück

  • sunmakersunmaker