Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.10.2013 09:03 Uhr

Hansa-A-Junioren kassieren erste Bundesliga-Niederlage der Saison

Eine Woche nach dem Achtelfinal-Aus im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart haben die A-Junioren des F.C. Hansa auch in der Bundesliga ihre erste Saisonniederlage kassiert. Im Heimspiel gegen Hannover 96 mussten sich die Rostocker mit 1:2 (0:1) geschlagen geben.

Wie schon in allen anderen absolvierten Saisonspielen gelang es den Hanseaten auch diesmal nicht, mit 1:0 in Führung zu gehen. Der erste Gegentreffer fiel nach 14 Minuten, als Tim Dierßen für die Niedersachsen traf. Und neun Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Jerrymie Bahtiri auf 2:0 für die Gäste.

Erstmals in der laufenden Bundesliga-Saison gelang es den Hanseaten diesmal jedoch nicht, den Rückstand wettzumachen. Zwar konnte der eingewechselte Paul Puskeiler zwölf Minuten vor dem Abpfiff auf 1:2 verkürzen, doch zum Ausgleich sollte es nicht mehr reichen. Nach dem siebenten Spieltag belegen die Hanseaten – punkt- und torgleich mit Holstein Kiel – den fünften Tabellenplatz, bevor nun eine zweiwöchige Punktspielpause eintritt. Das nächste Bundesligaspiel findet erst am 20. Oktober ab 13 Uhr beim Tabellenvierten Werder Bremen statt.

Torfolge: 0:1 Dierßen (14.), 0:2 Bahtiri (54.), 1:2 Puskeiler (78.)

F.C. Hansa: Schröder – Lüdtke (61. Rokita), Reusing, Christiansen, Studzinski – Sabas, Gebissa – Kretschmer, B.Coskun (62. Schlatow), Schlottke – Haritos (64. Puskeiler)

Zurück