Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.06.2010 09:47 Uhr

Hansa-A-Junioren reisen mit Kevin Pannewitz zum Finale

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock bekommen für das Finale um die deutsche Meisterschaft Unterstützung aus dem Profi-Kader. Mittelfeldspieler Kevin Pannewitz steht der Mannschaft von Trainer Michael Hartmann in der Partie gegen Bayer Leverkusen zur Verfügung. Anstoß des Endspiels ist am Sonntag um 11.00 Uhr in der BayArena in Leverkusen.

„Kevin kennt die Mannschaft, er hat jahrelang mit den Jungs zusammengespielt. So eine Chance, deutscher Meister zu werden, bekommt man nicht alle Tage. Da ist es selbstverständlich, dass wir versuchen, die stärkste Mannschaft aufzustellen“, sagte Coach Michael Hartmann.

Kevin Pannewitz, der am 16. Oktober 1991 geboren wurde und somit noch für die A-Junioren spielberechtigt ist, hatte in der vergangenen Saison zunächst den Sprung von den Junioren in die zweite Männermannschaft des F.C. Hansa Rostock geschafft. Der damalige Hansa-Cheftrainer Andreas Zachhuber holte ihn kurze Zeit später in den Profikader. Bisher hat Kevin Pannewitz 16 Zweitliga- und 8 Viertligaspiele (3 Tore) für die Rostocker bestritten.

Am Samstag absolvieren die Hansa-A-Junioren zunächst das Abschlusstraining in Rostock, bevor es um 10.30 Uhr mit dem Bus der Profis nach Leverkusen geht.

Zurück