Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.02.2008 14:42 Uhr

Hansa-A-Junioren reisen nach Erfurt

Für die A-Junioren des F.C. Hansa steht am kommenden Wochenende das erste Auswärtsspiel der Bundesliga-Rückrunde auf dem Programm. Nachdem die Rostocker am vergangenen Wochenede mit dem 4:0 Heimsieg über Eintracht Braunschweig die Tabellenführung verteidigen konnten, steht am Sonnabend ab 11 Uhr die Partie beim FC Rot-Weiß Erfurt auf dem Programm. Gegen die Thüringer, die mit einem 3:1 Auswärtssieg in Chemnitz in die Rückrunde starteten und mit ausgeglichener Bilanz Rang 9 belegen, waren die Hanseaten beim Saisonstart zu Hause nicht über ein 1:1 Unentschieden hinausgekommen. „Damals haben wir unsere Chancen nicht genutzt, das wollen wir diesmal besser machen“, erklärt Trainer Gerald Dorbritz, der in Erfurt allerdings auf vier Stammspieler verzichten muss. Während Felix Drecoll nach seiner Kreuzband-OP sogar für den Rest der Saison ausfällt und Dominik Kupfer auf Grund einer Roten Karte noch dreimal zuschauen muss, fehlen diesmal auch der erkrankte Alkan Kuyucu sowie Felix Kroos, der zwei Länderspiele gegen Schottland bestreitet.

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker