Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.04.2009 12:44 Uhr

Hansa-A-Junioren reisen nach Jena

In der A-Junioren-Bundesliga steht für den F.C. Hansa ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Bereits am Freitag reist die Mannschaft von Trainer Michael Hartmann nach Thüringen, wo am Sonnabend ab 11 Uhr das Auswärtsspiel beim Tabellenneunten FC Carl Zeiss Jena auf dem Programm steht. Da die B-Junioren-Bundesliga eine Länderspielpause macht, kann der Hansa-Coach seinen Kader mit Spielern aus dem jüngeren Jahrgang auffüllen und plant, mit 16 Spielern nach Jena zu reisen.

Das Hinspiel konnten die Hanseaten, die aktuell Rang 5 einnehmen und acht Punkte mehr auf dem Konto haben als die Jenenser, durch einen Treffer von Maximilian Rausch (16.) knapp mit 1:0 gewinnen. Und auch im Jenaer Ernst Abbe Sportfeld erwartet Michael Hartmann kein Schützenfest: "Gute Defensivarbeit wird die Voraussetzung sein, wenn wir in Jena erneut siegen wollen. Ich hoffe, die Mannschaft kann noch einmal eine solch eine gute Leistung abrufen wie zuletzt gegen den HSV."

Den Spitzenreiter hatten die Hanseaten im vergangenen Heimspiel immerhin mit 2:0 bezwingen können.

Zurück

  • sunmakersunmaker