Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.09.2011 11:15 Uhr

Hansa-A-Junioren vor Pokal-Achtelfinale in Wolfsburg

Drei Monate nach der unglücklichen Endspielniederlage im Elfmeterschießen gegen den SC Freiburg und einem Freilos in der ersten Runde beginnt am kommenden Wochenende für die Hansa-A-Junioren der neue DFB-Pokalwettbewerb. Allerdings haben die jungen Rostocker eines der unangenehmsten Lose gezogen, denn sie müssen auswärts beim amtierenden Deutschen Meister VfL Wolfsburg antreten.

Am Sonntag ab 11 Uhr kommt es im Wolfsburger Porsche-Stadion also zum Duell der Meister der vergangenen beiden Bundesliga-Spielzeiten. Wie der F.C. Hansa (3 Siege, ein Remis) ist auch der VfL (2 Siege, zwei Remis) in der aktuellen Meisterschaftssaison noch ungeschlagen und im heimischen Porschstadion sicherlich leicht favorisiert. Auch das letzte Bundesliga-Duell an gleicher Stelle konnten die Wolfsburger knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Dennoch rechnen sich die Hansa-A-Junioren durchaus Chancen aus, das Pokal-Viertelfinale zu erreichen.

Zurück