Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.08.2010 09:29 Uhr

Hansa-A-Junioren wollen wieder oben mitspielen

Mit einem Heimspiel gegen die gleichaltrige Vertretung von Hannover 96 starten die A-Junioren des F.C. Hansa am kommenden Wochenende in die Bundesliga-Saison 2010/11. Das Duell mit den Niedersachsen wird am Sonntag um 11 Uhr im Rostocker Volksstadion angepfiffen. Dabei handelt es sich gleich um einen echten Gradmesser, denn die A-Junioren von Hannover 96 haben in der vergangenen Saison lange um den Staffelsieg mitgespielt und am Ende nur aufgrund der schlechten Tordifferenz gegenüber dem VfL Wolfsburg den dritten Tabellenplatz belegt.

Der Nachwuchs des F.C. Hansa geht als amtierender Deutscher Meister und damit als Titelverteidiger in die neue Bundesliga-Spielzeit. „Allerdings wird es sehr schwierig werden, diesen Erfolg zu wiederholen“, weiß der neue Trainer Roland Kroos, der gemeinsam mit 12 Spielern des Jahrgangs 1993 von den Hansa-B-Junioren in die höhere Altersklasse aufgerückt ist. Sieht man einmal von Abwehrspieler Andreas Pfingstner ab, der bereits in der Winterpause von Red Bull Salzburg nach Rostock kam, bislang aber noch nicht spielberechtigt war, verzichten die Hanseaten diesmal zudem auf externe Neuzugänge.

Ein Schwerpunkt wird auch in der kommenden Saison wieder sein, Spieler für die erste Mannschaft zu entwickeln: „Nachdem wir aktuell drei Spieler aus dem Meisterteam an den Profi-Bereich abgeben konnten, sollen es auch diesmal wieder ein bis zwei Spieler schaffen. Daneben wollen wir in der Bundesliga aber auch so erfolgreich wie möglich abschneiden und haben uns Platz 1 bis 4 zum Ziel gesetzt“, erläutert Roland Kroos, dessen Mannschaft allerdings gehandicapt in die Saison startet: „Da die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft bis Ende Juni ging, waren die Pause und die Vorbereitungsphase für viele Spieler nur sehr kurz. Zudem kann ich aufgrund von Verletzungen oder Trainingsrückstand in den ersten Spielen noch nicht meine Stammformation aufbieten.“
 
Der A-Junioren-Kader des F.C. Hansa:
Tor: Johannes Brinkies, Paul Ladwig
Verteidigung: Andreas Pfingstner, Silas Dech, Pelle Jensen, Tommy Grupe, Lennart Bremer, Ben Zolinski, Markus Weißenbacher
Mittelfeld: Volkan Cekirdek, Haydar Cekirdek, Tom Weilandt, Edisson Jordanov, Erik Kemsies, Christian März, Tom Pohanka, Tom Trybull, Philipp Schönbrunn
Angriff: Sargis Adamyan, Davis Klak, Nils Quaschner, Hannes Uecker
 

Die Bundesliga-Hinrunde der A-Junioren im Überblick:
15.08., 11.00 Uhr: FCH - Hannover 96
22.08., 11.30 Uhr: Werder Bremen - FCH
29.08., 13.00 Uhr: FCH - VfB Oldenburg
11.09., 13.00 Uhr: 1.FC Magdeburg - FCH
19.09., 10.00 Uhr: FCH - Holstein Kiel
03.10., 13.00 Uhr: Hertha Zehlendorf - FCH
17.10., 12.00 Uhr: FCH - 1.FC Union Berlin
23.10., 13.30 Uhr: Energie Cottbus - FCH
31.10., 11.00 Uhr: FCH - Hallescher FC
06.11., 12.00 Uhr: Hertha BSC Berlin - FCH
20.11., 13.00 Uhr: Hamburger SV - FCH
28.11., 11.00 Uhr: FCH - VfL Osnabrück
05.12., 11.00 Uhr: VfL Wolfsburg - FCH
12.12., 13.30 Uhr: Hannover 96 - FCH

 

Zurück