Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.08.2007 12:43 Uhr

Hansa-Amateure mit Kantersieg an die Tabellenspitze

Die zweite Vertretung des F.C. Hansa hat in der NOFV-Oberliga einen Start nach Maß erwischt. Beim Spandauer SV gewann die Mannschaft von Thomas Finck klar mit 4:0 (3:0) Toren und setzte sich damit an die Tabellenspitze.

Schon in der ersten halben Stunde konnten die jungen Hanseaten die Weichen stellen. Für das erste Saisontor sorgte Marcel Schied, der einen Albert-Querpass von der rechten Seite aus Nahdistanz verwandelte. Nur vier Minuten später war es dann Assani Lukimya-Mulongoti, der einen Tüting-Freistoß per Kopf ins Tor verlängerte. Und als nach einer Bartels-Eingabe von rechts Marcel Schied fast eine Kopie seines ersten Treffers gelungen war, führten die Rostocker bereits mit 3:0. Ein Spielstand, mit dem die Berliner zur Pause sogar noch sehr gut bedient waren, da Schied und Tüting auch noch den Pfosten bzw. die Latte getroffen hatten.

Nach der Pause agierte der F.C. Hansa dann zunächst etwas passiver, ohne allerdings Gefahr zu laufen, das Spiel aus der Hand zu geben. In den letzten 20 Minuten wurde der Druck auf das Spandauer Druck dann noch einmal erhöht. Und nachdem Schied und Tüting weitere Großchancen ausgelassen hatten, setzten diese beiden Spieler doch noch einen erfolgreichen Schlusspunkt. Als der SSV-Keeper einen Schied-Schuss zunächst noch abgewehrt hatte, setzte Simon Tüting nach und markierte den 4:0 Endstand.

 

Torfolge: 0:1 Schied (12.), 0:2 Lukimya (16.), 0:3 Schied (28.), 0:4 Tüting (90.)

F.C. Hansa II: Klandt - Binder (70. R.Lange), Lukimya, Buschke, Hartmann (64. Franke) - Albert - Bartels, Tüting - Gyaki - Schied, Kocer (64. Kessler)

Zurück

  • sunmakersunmaker