Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.10.2008 16:29 Uhr

Hansa-B-Junioren mit erster Saisonniederlage

In der B-Junioren-Bundesliga hat es nun auch den F.C. Hansa erwischt. Die zuvor einzig noch ungeschlagenen Rostocker haben in einem vorgezogenen Rückrundenspiel ihre erste Saisonniederlage kassiert. Durch das 0:2 (0:1) bei Holstein Kiel fielen sie auf den achten Tabellenplatz zurück.

Kaum hatte die Partie begonnen, lagen die Hanseaten auch schon im Hintertreffen. „Eigentlich ein unberechtigter Elfmeter, denn Pelle Jensen ist ganz normal zum Kopfballduell hochgesprungen“, monierte Hansa-Trainer Roland Kroos, dessen Mannschaft in der Folgezeit klar den Ton angab. Doch selbst beste Chancen wurden vergeben, „sogar eine tausendprozentige“, ärgerte sich Roland Kroos, der mit ansehen musste, wie Davis Klak nach Jordanovs Rückpass von der Grundlinie „aus einem Meter das leere Tor nicht traf.“

Auch nach dem Seitenwechsel übten die Hansa-B-Junioren Druck aus, konnten den Ball aber weiterhin nicht im Holstein-Gehäuse unterbringen. Die größte Chance vergab Tom Pohanka, der schon den Torhüter ausgespielt hatte, aber aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel schließlich zwölf Minuten vor dem Ende, als Jordanov den Ball im Mittelfeld verlor und die Kieler den Konterstoß zum 2:0 nutzten.

Torfolge: 1:0 Yazgan (5. Foulelfmeter), 2:0 Wolf (68.)

FC Hansa: Brinkies - Bremer, Jensen, Zolinski, Grupe - Jordanov (67. Kemsies), Trybull (62. Uecker), Weilandt, Schiller - Klak, Pohanka
 

Zurück

  • sunmakersunmaker