Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.02.2010 09:22 Uhr

Hansa B-Junioren unterliegen 1:5 beim HSV

Der Bundesliga-Rückrundenstart der B-Junioren des F.C. Hansa Rostock gegen Neuling SC Weyer fiel an diesem Wochenende den Winterbedingungen zum Opfer. Gespielt haben die Schützlinge von Trainer Roland Kroos aber doch. In Hamburg hatte man sich zu einem freundschaftlichen Vergleich mit dem Hamburger SV getroffen. Am Ende gab es zwischen den beiden Nordclubs einen klaren 5:1 (2:1)-Erfolg für den HSV.

Den Hamburgern war über weite Strecken deutlich anzumerken, dass sie in der Vorbereitung weiter sind. So machten die Elbestädter bereits ihr sechstes Testspiel. In der ersten Hälfte spielten die Rostocker noch gut mit und konnten die frühe Führung des HSV (1.) nach 20 Minuten durch Stürmer Nils Quaschner ausgleichen. In der Folgezeit hätte der FCH durchaus in Führung gehen können, ließ aber die eine oder andere gute Gelegenheit liegen. So machte schließlich der HSV kurz vor dem Halbzeitpfiff das zweite Tor.

Bedingt durch einige Wechsel ging bei den Rostockern nun etwas der Faden verloren. Der HSV bestimmte das Spiel und konnte seine Führung weiter kontinuierlich ausbauen.

Trainer Roland Kroos: „Erst einmal war es eine sehr gute Sache, dass wir dieses Testspiel austragen konnten. In der ersten Hälfte lief es noch ganz gut bei uns. Da war es nicht unbedingt notwendig, mit einem Rückstand in die Pause zu gehen. In der zweiten Hälfte haben wir dann einige Wechsel vorgenommen, das war unserem Spiel dann auch anzumerken. Zudem merkte man dem HSV deutlich an, dass sie in der Vorbereitung schon weiter sind als wir. Bei uns gab es dann noch das eine oder andere Abstimmungsproblem. Für uns war dieses Testspiel definitiv sehr wichtig. Am Sonntag werden wir nun unseren Rückrundenstart in Malchow – als Vorspiel der A Junioren – gegen den FC Rot Weiß Erfurt austragen.“

Die B-Junioren sollen um 11.00 Uhr in Malchow gegen die Erfurter spielen, während die A Junioren des FCH um 13.30 Uhr ebenfalls gegen die Rot Weißen aus Erfurt antreten.

Aufstellung FCH-B-Junioren: Brinkies – Studzinski (41./Gebissa), Pägelow, Nauermann, Weißenbacher (50./Dech) – Uecker, Poser (62./Siegmund), Jordanov (65./Flath), Kemsies (60./Schönbrunn) – Adamyan, Quaschner

Torfolge: 1:0 (1.), 1:1 Nils Quaschner (20.), 2:1 (40.), 3:1 (55.), 4:1 (66.), 5:1 (70.)

Zurück