Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.11.2007 17:11 Uhr

Hansa-Bubi Tommy Grupe trifft gegen Tunesien

Toll. Nachwuchs-Spieler Tommy Grupe vom F.C. Hansa Rostock bestritt auf der gerade beendeten Tunesien-Tournee  der  U16-Mannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen Tunesien zwei Länderspiele in Sousse.

Bei seinem ersten Auslandseinsatz erzielte Tommy im ersten Spiel den deutschen Treffer beim 1:1 und spielte durch. Im zweiten Spiel (1:0) kam der Blondschopf ebenfalls über die volle Distanz zum Einsatz.

Der Abwehrspieler bestritt bislang für die von DFB-Jugendtrainer Marco Pezzaiuoli betreute Mannschaft bereits sechs Länderspiele zwei für die U15 und nunmehr vier für die U16.
Sein Debüt gab Tommy Grupe in Stuttgart gegen die Schweiz (4:1), außerdem kam er danach zu Einsätzen  gegen Polen (4:3) und Dänemark (3:1/0:1).

Tommy Gruppe spielt im Verein für die Bundesliga-B-Junioren. Dort wird er von Roland Kroos und seinem Vater Roland Grupe trainiert und betreut. Vorbild von Tommy sind Tim Sebastian beim F.C. Hansa und der Bremer Nationalspieler Per Mertesacker.

23.11.2007 Tunesien - Deutschland in Sousse 1:1 (0:0)
Aufstellung: Vogl - Basala-Mazana, Grupe, Nauber, Buchtmann (72. Chessa) - Götze, Korb (59. Evseev), Yabo, Merkel (72. Janzer) - Kargbo (69. Kühn), Breier (41. Mandiangu)
Tore: 1:0 Said Alla (45.), 1:1 Grupe (70.)
 
25.11.2007 Tunesien - Deutschland in Sousse 0:1 (0:1)
Aufstellung: Ter Steegen - Basala-Mazana, Grupe, Nauber, Chessa (70. Janzer) - Götze (78. Merkel), Yabo (41. Yabo), Schünemann, Evseev (60. Buchtmann) - Mandiangu (41. Kühn), Kargbo (59. Breier)
Tor: 0:1 Kargbo (28.)

Zurück

  • sunmakersunmaker