Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

18.11.2005 15:11 Uhr

Hansa erwartet am Montag 25.000 Zuschauer

Die Euphorie bei den Hansa-Fans ist ungebrochen. Gegen Energie Cottbus werden auch am Montagabend - trotz Live-Übertragung im TV - rund 25.000 Zuschauer erwartet. In der Hansa-Elf gibt es vermutlich zwei Veränderungen im Vergleich zum Testspiel am vergangenen Montag gegen Bröndby IF. Miso Brecko und Rade Prica kehren nach Länderspiel- bzw. Verletzungspause in die Mannschaft zurück. „Rade hat zwar immer noch Schmerzen im Sprunggelenk, kann aber mit einer Spritze spielen“, erklärt der Hansa-Coach, der sich zudem darüber freuen kann, dass Antonio Di Salvo ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist: „Ob er schon im 18er-Kader steht, entscheiden wir kurzfristig. Auf keinen Fall jedoch wird er in der Startelf stehen.“ Nicht zur Verfügung stehen gegen Cottbus allerdings Marc Stein, der im Training mit dem Kopf an den Pfosten geprallt ist, sowie Flavio Faroni, der sich am Donnerstag einen Muskelfaserriss zugezogen hat.

Zurück

  • sunmakersunmaker