Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.09.2007 20:57 Uhr

Hansa gewinnt Testspiel in Kropp mit 8:1 (2:1)

Das punktspielfreie Wochenende nutze der F.C. Hansa für ein Testspiel gegen den schleswig-holsteinischen Verbandsligisten TSV Kropp. In dem über die gesamte Spielzeit fairen Spiel, bot der diese Saison noch ungeschlagene Verbandsligist den rund 500 Zuschauern besonders in der ersten Hälfte eine abwechslungsreiche Partie.

 

Die Mannschaft von Co-Trainer Timo Lange, der Frank Pagelsdorf nach überstandener Operation vertrat, hatte in der fünften Minute durch Agali die Chance in Führung zu gehen, welche aber durch Torwart Andreas Wulff mit einer glänzenden Parade vereitelt wurde. Danach kam auch der Verbandsligist besser ins Spiel und ging sogar in der 17. Minute durch Mannschaftskapitän Dennis Usadel in Führung. In der 27. Minute war es dann Djordjije Cetkovic, der den Ausgleich für die Rostocker erzielte.

 

Doch der Ausgleich änderte nichts am Engagement des Verbandsligisten, der immer wieder gefährlich agierte und zu weiteren Chancen kam, welche aber durch den sicheren Patric Klandt im Tor der Rostocker vereitelt wurden. Trotz der größeren Spielanteile dauerte es für das Team um Mannschaftskapitän Tim Sebastian bis zur 45. Minute, ehe Victor Agali per Elfmeter das verdiente 2:1 für die Hanseaten erzielte.

 

Nach der Halbzeitpause brachte Timo Lange mit Dexter Langen, Diego, Assani Lukimya-Mulongoti, Sebastian Hähnge und Amir Shapourzadeh fünf neue Spieler. Die aufopferungsvoll kämpfenden Spieler aus Kropp konnten jedoch vorerst eine höhere Führung der Gäste verhindern. Das 3:1 ließ bis zur 60. Minute auf sich warten. Torschütze war Sebastian Hähnge, der dann mit einem weiteren Treffer das zwischenzeitliche 4:1 (74.) erzielte.

 

Zum Ende der Partie machten sich jedoch die konditionellen und spielerischen Vorteile der Hansa-Profis bemerkbar und so trugen sich noch Fin Bartels (85.), Sebastian Hähnge (87., 90.) sowie Amir Shapourzadeh (91.) in die Torschützenliste ein.

 

F.C. Hansa: Klandt - Lense (46. Langen), Sebastian, Orestes (46. Lukimya-Mulongoti), Stein - Bülow (46. Diego) - Bartels, Cetkovic (46. Shapourzadeh), Rathgeb - Schied (46. Hähnge), Agali

 

Torfolge:
1:0 Dennis Usadel (17.)
1:1 Djordjije Cetkovic (27.)
1:2 Victor Agali (45.)
1:3 Sebastian Hähnge (60.)
1:4 Sebastian Hähnge (74.)
1:5 Fin Bartels (85.)
1:6 Sebastian Hähnge (87.)
1:7 Sebastian Hähnge (90.)
1:8 Amir Shapourzadeh (91.)

Zurück

  • sunmakersunmaker