Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.04.2013 08:49 Uhr

Hansa II: Darko Anic macht den Sieg perfekt

Innerhalb von drei Tagen hat die zweite Mannschaft des F.C. Hansa den zweiten Heimsieg eingefahren. Auf dem Kunstrasenplatz am Rostocker Volksstadion sahen 120 Zuschauer einen verdienten 2:1 (1:1) Erfolg im Nachholspiel über den Tabellenfünften FSV 63 Luckenwalde.

Von Beginn an hatte der F.C. Hansa spielerische Vorteile, konnte die ersten Gelegenheiten allerdings noch nicht verwerten. Den Führungstreffer erzielte schließlich Denis Berger, der einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Doch nur drei Minuten später gelang den Gästen der Ausgleich. Nachdem Henry Haufe im ersten Versuch noch an Torhüter Paul Ladwig gescheitert war, erzielte er im Nachschuss das 1:1.

In der zweiten Halbzeit verpassten es die Hanseaten, schon früher auf die Siegerstraße einzubiegen. Die besten Gelegenheiten dazu vergaben Tino Schmunck und Denis Berger, bevor Darko Anic - nach Zuspiel des kurz zuvor eingewechselten Selcuk Tidim - aus 35 Metern Entfernung abzog und den umjubelten Siegtreffer markierte.

Mit dem Sieg über Luckenwalde vergrößerten die Rostocker den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf sieben Punkte und rückten bis auf vier Punkte an den direkten Kontrahenten heran. Ebenfalls vier Punkte beträgt der Rückstand zum Tabellensechsten SV Altlüdersdorf, zu dem der F.C. Hansa am kommenden Sonntag reisen muss. Der Anpfiff im Sportzentrum an der Gasse erfolgt um 14 Uhr.

Torfolge: 1:0 (29.) Berger (Foulelfmeter, Adam an Rausch), 1:1 (32.) Haufe (im Nachschuss), 2:1 (87.) Anic (Fernschuss nach Tidim-Zuspiel)

F.C. Hansa II: Ladwig – Pett, Pfingstner, Schulz, Cürten – Rausch, R.Lange – Berger (90.+1 Kemsies), Uecker, Schmunck (81. Tidim) – Anic (90.+3 Borchert)

 

Zurück