Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.05.2014 13:45 Uhr

Hansa II empfängt Neubrandenburg – B-Junioren haben Babelsberg zu Gast

Für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa steht am 25. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Am Sonntag ab 14 Uhr gastiert der Tabellenzwölfte 1. FC Neubrandenburg im Rostocker Volksstadion. Nach zuletzt drei Niederlagen in den letzten vier Punktspielen sind die Vier-Tore-Städter wieder in Abstiegsgefahr geraten. Sogar vier Niederlagen in Serie gab es zuletzt für den F.C. Hansa II, der mittlerweile auf den siebenten Tabellenplatz zurückgefallen ist und seinen Abwärtstrend nun endlich stoppen will. Das Hinspiel in Neubrandenburg konnte die Hansa-Reserve Ende Oktober mit 2:1 gewinnen.

In der B-Junioren-Regionalliga endet am kommenden Wochenende die vierwöchige Punktspielpause. Im ersten der fünf ausstehenden Punktspiele empfängt der F.C. Hansa am Sonnabend um 12 Uhr den Tabellenneunten SV Babelsberg 03 im Rostocker Volksstadion.

Das Hinspiel konnten die Hanseaten knapp mit 1:0 gewinnen und müssen erneut drei Punkte einfahren, wenn sie ihre theoretische Chance auf den zweiten Tabellenplatz wahren wollen. Bereits zwei Tage später steht dann das Halbfinale im Landespokal auf dem Programm, in dem am Montag ab 17.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Volksstadion die zweite und die ersten Mannschaft des F.C. Hansa zu einem clubinternen Duell aufeinandertreffen. Der Sieger der Partie trifft im Finale am 29. Mai auf den Ortsrivalen SV Hafen 61 Rostock, der das andere Halbfinale mit 4:0 beim Demminer SV gewann.

Zurück