Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.05.2013 14:11 Uhr

Hansa II feiert klaren Auswärtssieg – Am Freitag kommt Anker Wismar

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa hat am 26. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord das Auswärtsspiel beim Brandenburger SC Süd 05 klar mit 4:1 (3:0) gewonnen. Nach insgesamt sieben Punkten aus den drei Spielen der vergangenen Woche belegt die Hansa-Reserve nun den fünften Tabellenplatz, hat allerdings als einziges Team der Spitzengruppe kein Nachholspiel mehr zu absolvieren.

Nach einem Tidim-Eckball von links konnte Innenverteidiger Tom Schulz die Hanseaten schon nach 13 Minuten in Führung köpfen. Das 2:0 war dann eine haargenaue Kopie des ersten Treffer! Als sich die Rostocker den Ball unmittelbar nach dem Anstoß wieder erkämpft hatten und Rick Geenen vor das Tor flankte, konnte Selcuk Tidim dann auch den ersten Treffer selbst erzielen.

Nach der klaren Führung zog in der zweiten Halbzeit zwischenzeitlich der Schlendrian ein und nach dem Anschlusstreffer bekamen die Gastgeber noch einmal Oberwasser. Doch in Gefahr geriet der Hansa-Sieg nicht mehr. Im Gegenteil: Per Konter erzielte Selcuk Tidim – nach Doppelpass mit Darko Anic – noch den 4:1-Endstand und war damit an allen vier Hansa-Toren beteiligt.

Das nächste Heimspiel unserer zweiten Mannschaft findet bereits am kommenden Freitag (17. Mai) statt. Ab 18 Uhr gastiert dann der Tabellenletzte FC Anker Wismar zum Ostsee-Derby im Rostocker Volksstadion.
 
Torfolge: 0:1 Schulz (13.), 0:2 Schulz (32.), 0:3 Tidim (33.), 1:3 Dos Santos (57.), 1:4 Tidim (87.)
F.C. Hansa II: Werk – Geenen, Pett, Schulz, R.Lange – März (85. Pfingstner), Rausch – Schmunck (75. Borchert), Tidim, Berger (64. Kemsies) – Anic

Zurück