Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.05.2014 10:14 Uhr

Hansa II hat Luckenwalde zu Gast UND B-Junioren empfangen Magdeburg

Vier Spieltage stehen in der NOFV-Oberliga-Nord noch auf dem Programm – zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele hat unsere zweite Mannschaft bis zum 8. Juni noch zu absolvieren. Mit zwei Siegen in den vergangenen beiden Punktspielen ist sie wieder auf Rang 3 geklettert und will diese Platzierung im Heimspiel gegen den Tabellenzehnten FSV 63 Luckenwalde nun verteidigen. Die Begegnung des 27. Spieltages wurde um zwei Tage vorverlegt und wird nun schon am Freitag (16.5.) um 18.30 Uhr im Rostocker Volksstadion angepfiffen.

In der NOFV-Regionalliga der B-Junioren stehen nur noch drei Spieltage auf dem Programm und die Vertretung des F.C. Hansa (48. Pkt.) hat immer noch zwei Siege weniger und die um 18 Treffer schlechtere Tordifferenz gegenüber dem Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg (54 Pkt.). Selbst, wenn den Hanseaten im Heimspiel am kommenden Sonnabend (17.5.) gegen die Magdeburger ein sehr hoher Sieg gelingen sollte, müssten sie anschließend noch auf einen weiteren Ausrutscher der Elbestädter hoffen.

Das direkte Duell zwischen dem F.C. Hansa und dem 1.FC Magdeburg wird am Sonnabend um 12 Uhr im Rostocker Volksstadion angepfiffen. Einen Tag später treffen der Tabellendritte FC Rot-Weiß Erfurt (51 Pkt.) und Tabellenführer Tennis Borussia Berlin (57 Pkt.) aufeinander. Der Meister steigt direkt in die Bundesliga auf, während der Vize zwei Relegationsspiele gegen den Tabellenfünften der Regionalliga Nord bestreiten muss.

Zurück