Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.04.2010 10:40 Uhr

Hansa II mit 1:1 gegen Hannover 96 II

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock musste sich im Heimspiel gegen den Tabellensiebenten Hannover 96 II mit einem 1:1 (0:1) Unentschieden zufrieden geben. Durch die Punkteteilung gegen die Niedersachsen stehen die Rostocker nun mit 33 Punkten auf Tabellenplatz elf.

Gegen die Reserve von Hannover 96 entwickelte sich von Beginn an ein flottes Spiel, bei dem Großchancen auf beiden Seiten allerdings Mangelware blieben. Wenige Sekunden vor Schluss der ersten Halbzeit schlug es dann allerdings doch im diesmal von Florian Kirsch gehüteten FCH-II-Gehäuses ein. Beim Distanzschuss in den Winkel von Hahne hatte der junge Florian Kirsch, der Andreas Kerner (Ersatz bei den Profis) vertrat, keine Abwehrchance.

Die Rostocker kamen mit neuem Elan aus der Pause. Nach einer knappen Stunde wurde dieser belohnt – Max Kremer (2. Saisontreffer) traf zum verdienten 1:1-Ausgleich. In der Folgezeit wagten beide Teams nicht mehr allzu viel. Für den FCH II war es bereits die sechste Punkteteilung der laufenden Saison. Das Hinspiel hatten die Rostocker noch mit 2:0 für sich entschieden.

Hansa-II-Trainer Axel Rietentiet: „Das war ein gerechtes Unentschieden. Den Punkt nehmen wir gern mit. Die Ergebnisse unserer Konkurrenten sind auch ganz gut für uns. Vom rein spielerischen ging bei uns heute nicht allzu viel. Wir haben viel mit langen Bällen auf Malick Bolivard und Marcel Schied gearbeitet und uns insgesamt aus dem Spiel heraus kaum Chancen herausspielen können. Dem Gegner haben wir allerdings auch nur wenig gestattet. Und daher war es im Endeffekt auch ein völlig gerechtes Unentschieden. Wir konzentrieren uns nun voll auf das Halle-Spiel. Wir fahren da nicht hin, um die Punkte abzugeben. Wir gehen selbstbewusst an die Sache und haben da nichts zu verlieren – da ist etwas machbar.“

Am kommenden Sonnabend (Beginn 13.30 Uhr) ist der FCH II beim vierten Hallescher FC zu Gast. Im nächsten Heimspiel wird es dann gegen das abgeschlagene Tabellenschluss-licht Goslar gehen. „Natürlich ist das ein weiteres enorm wichtiges Spiel. Auch das wird nicht einfach werden, Goslar hat zuletzt achtbare Ergebnisse erzielt. Auch in diesem Spiel müssen wir wieder erst eine Menge investieren“, betonte Hansa-II-Trainer Axel Rietentiet.

Aufstellung FC Hansa Rostock II: Kirsch – Grossert (43. Rausch), Götzl, Gusche, Zittlau – R.Lange, Buschke (58. Tsiatouchas) – Pett, Kremer (75. Schumski) – Bolivard, Schied

Zuschauer: 263

Torfolge: 0:1 Hahne (45./Schuss in den Winkel), 1:1 Max Kremer (61.)

Schiedsrichter: Bornhöft (Bad Segeberg)

Gelbe Karten: Buschke, R. Lange (Hansa) / Hahne (Hannover 96)

Zurück