Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.01.2012 14:49 Uhr

Hansa II mit gutem Spiel gegen Germania Halberstadt!

Bei einem weiteren Testspiel auf die Rückrunde in der NOFV Oberliga Nord/Nordost zeigte der F.C. Hansa Rostock II in Aschersleben gegen den Regionalligisten Germania Halberstadt eine starke Leistung und kam zu einem 2:2 (2:0) Unentschieden. Bei den Rostockern agierte erneut Profi Kevin Pannewitz (wie auch schon beim Test gegen den FC Schönberg 95) eine Halbzeit lang mit.

In der ersten Hälfte zeigten die Gäste nach fünfstündiger Busfahrt eine starke Leistung gingen völlig zurecht durch Treffer von Daniel Wahl (8.) und Max Kremer (38.) mit 2:0 in Front. In der Defensive überzeugte man mit guter Ordnung und ließ nur wenig zu, so ging es mit diesem 2:0 in die Kabine. Zunächst blieb die Hansa-Reserve auch in der zweiten Hälfte am Drücker und versäumte es in dieser Phase das dritte Tor nachzulegen. Nach einer eigenen Ecke fing man sich dann allerdings einen Konter der Germanen ein, der dann zu einem zweifelhaften Foulstrafstoß (angebliches Foul von Mathias Wenger) und damit zum 1:2 Anschlusstreffer führte (78.). Nach diesem Tor für Halberstadt verlor Hansas U23 etwas die Ordnung und kassierte dann schließlich zwei Minuten vor dem Ende durch einen Kopfball nach Freistoß den 2:2 Ausgleich.

Insgesamt aber ein starke Leistung gegen einen klassenhöheren Gegner, mit etwas mehr Cleverniss wäre hier sicherlich ein Erfolg drin gewesen.

Aufstellung F.C. Hansa Rostock II:
Sadler – Grupe, Grundmann, Bremer (46./Wenger), Pett – Wahl (46./Wulwage), Gladrow, Pannewitz (46./Rausch), Lange – Kunstmann, Kremer

Torfolge:
0:1 Daniel Wahl (8.), 0:2 Max Kremer (38.), 1:2 (78./Konter nach einer eigenen Ecke der dann zu einem zweifelhaften Foulstrafstoß von Wenger führt), 2:2 (88./Kopfball nach Freistoß)

Zurück