Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.09.2011 11:28 Uhr

Hansa II mit guter Testspielleistung!

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock nutzte das spielfreie Wochenende, um noch einmal ein Testspiel zu bestreiten. Gespielt wurde auf einem fantastischen Rasenplatz beim Verbandsligisten SV Waren 09. Hier kamen die Mannschaft von Trainer Axel Rietentiet nach starker Leistung zu einem verdienten 3:1 (1:0) Erfolg.

In der ersten Hälfte wollte dem FCH II noch nicht allzu viel gelingen, in der kampfbetonten Partie waren klare Chancen noch Mangelware. Kurz vor der Pause konnte dann Martin Pett nach einer von Max Kremer kurz ausgeführten Ecke dann mit einem trockenen Schuss in den Winkel sein Team mit 1:0 in Front bringen (43.). In der zweiten Hälfte konnten sich die Gäste dann deutlich steigern und erspielten sich jede Menge bester Gelegenheiten. Nach dem Spiel konnte Trainer Axel Rietentiet alleine von acht hundertprozentigen Chancen von Daniel Wahl (2), Marcel Kunstmann (4) und Max Kremer (2) berichten. Letztlich trafen dann aber noch Rene Lange (58./nach Zuspiel von Max Rausch) und Max Kremer (68.).
Zwischenzeitlich kamen die Gastgeber wie aus dem Nichts aus einer Ecke noch zum 1:2 (60.). ´
Trainer Axel Rietentiet zeigte sich nach dem Test denn auch zufrieden: „Erst einmal waren es wirklich tolle Bedingungen hier und ein gutes Testspiel gegen einen ordentlichen Gegner. Mit der ersten Hälfte bin ich nicht so zufrieden, da haben wir zu wenig nach vorne gemacht. Die zweite Hälfte war dann vielleicht die beste, die wir bislang in dieser Saison gezeigt haben. Da konnten wir uns reihenweise beste Gelegenheiten herausspielen. Manko war sicherlich, dass wir nur zwei Tore gemacht haben. Aber wie wir gespielt haben, mit vielen Doppelpässen und wenig Ballkontakten, das hat mir schon gut gefallen.“

Für den FCH II geht es in der Oberliga mit dem Landesderby am kommenden Sonnabend (Beginn 15 Uhr) beim Malchower SV weiter. Die A- und B- Junioren des FCH waren am Wochenende spielfrei.

Aufstellung F.C. Hansa Rostock II:

Ladwig – Wenger (46./Starke), Grupe, Grundmann, Bremer - Wahl, Pett, Rausch, Lange - Kremer, Kunstmann

Torfolge:

0:1 Martin Pett (43./nach einer kurz ausgeführten Ecke von Max Kremer und trifft Martin Pett mit einem trockenen Schuss in den Winkel), 0:2 Rene Lange (58./nach Zuspiel von Max Rausch), 1:2 Tobias Täge (60./nach Ecke), 1:3 Max Kremer (68.)

 

Zurück