Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.02.2009 13:54 Uhr

Hansa II mit Kantersieg gegen Verbandsligaspitzenreiter

Zu einem 10:0 (3:0)-Kantersieg kamen die Kicker des FC Hansa Rostock II in einem Testspiel gegen den Verbandsligaspitzenreiter FC Schönberg 95. Dabei spielte sich der Regionalligist vor allem in der zweiten Halbzeit in einen regelrechten Rausch. Nach 17 Spielminuten eröffnete Alexander Rahmig den Torreigen. In der ersten Halbzeit traf dann noch zweimal Martin Pett (23., 34.). In der zweiten Hälfte erhöhten die Rostocker dann weiter den Druck und konnten durch Tore von Ryan Gyaki, Felix Freitag, Tom Buschke, Daniel Becker, noch einmal Alexander Rahmig und zweimal Guido Kocer kontinuierlich das Ergebnis in die Höhe schrauben. Am Ende wurde es sogar ein zweistelliger Sieg für die junge Rostocker Mannschaft.
„Das war wirklich ein sehr ordentliches Testspiel von uns. Wir sind sehr hohes Tempo gegangen, haben früh gestört und die Schönberger zu vielen Fehlern gezwungen. In der zweiten Halbzeit hat dann nahezu alles bei uns geklappt und beim Gegner dann nichts mehr. Man darf dieses Ergebnis nun natürlich nicht überbewerten, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden mit diesem Spiel“, so Trainer Thomas Finck nach der Partie gegen den souveränen Verbandsligaspitzenreiter. Das nächste Testspiel steigt bereits am Freitag Abend (Beginn 18.30 Uhr) gegen den Sievershäger SV. Die Sievershäger sind ebenfalls ein Team der Verbandsliga und belegen dort derzeit Platz sechs. Gespielt werden soll wieder auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle.

Aufstellung FC Hansa Rostock II:
Schenk – Langen (46./Yilmaz), Freitag (70./Schrod), Buschke (70./Gusche), Götzl – Gyaki, Pett, Lange (60./Pittwehn), Rahmig – Becker, Grundmann (46./Kocer)

Torfolge:
1:0 Rahmig (17.), 2:0 Pett (23.), 3:0 Pett (34.), 4:0 Gyaki (55.), 5:0 Freitag (64.), 6:0 Buschke (68.), 7:0 Kocer (69.), 8:0 Rahmig (70.), 9:0 Becker (73.), 10:0 Kocer (88.)

Zurück

  • sunmakersunmaker