Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.05.2010 14:31 Uhr

Hansa II reist zum Chemnitzer FC

Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Nord steht für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa das letzte Auswärtsspiel der laufenden Saison auf dem Programm. Im Stadion an der Gellertstraße steigt am Sonnabend ab 13.30 Uhr das Gastspiel beim Tabellendritten Chemnitzer FC.

Nach dem vorzeitig gesicherten Klassenerhalt geht es für die Mannschaft von Trainer Axel Rietentiet in dieser Partie sowie im abschließenden Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg II lediglich noch um die Festigung des 12. Tabellenplatzes. „Deshalb wollen wir auch in Chemnitz ein ordentliches Ergebnis erzielen. Das wird allerdings nicht einfach, denn die Luft ist natürlich raus und die Stimmung zur Zeit auf dem Tiefpunkt“, macht Trainer Axel Rietentiet deutlich, dass der Abstieg der Profis auch in der zweiten Mannschaft Spuren hinterlassen hat.

Für die Begegnung in Chemnitz ist Stephan Gusche aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt, womit es vor allem in der Innenverteidigung einen Engpass geben könnte, denn Felix Freitag fällt weiterhin verletzt aus. Angeschlagen ist zudem Stürmer Malick Bolivard.

Zurück