Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.08.2010 12:53 Uhr

Hansa II testete gegen Neukloster

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock hat das spielfreie Wochenende für ein weiteres Testspiel genutzt. Nach der unglücklichen 1:2-Auftaktniederlage in der Oberliga bei den Reinickendorfer Füchsen testeten die Mannen von Trainer Axel Rietentiet beim Landesligisten VfL Blau Weiß Neukloster. Im Waldstadion kam der FCH II zu einem am Ende deutlichen 8:1 (5:1)-Sieg. Die Treffer zum klaren Erfolg markierten Max Kremer (2), Felix Freitag, Rico Gladrow, Patrick Kühn, Danny Koop, Marcel Kunstmann und Robert Wullwage.

Mit Robert Wullwage stellt sich zur Zeit ein Akteur vor, der den schmalen Kader der zweiten Mannschaft durchaus verstärken könnte. Trainer Axel Rietentiet: „Dieses Testspiel war gut für uns, um im Rhythmus zu bleiben. Zudem konnten wir heute auch eine Menge Tore erzielen und damit hoffentlich auch wieder etwas Selbstvertrauen tanken. Acht Tore muss man auch gegen einen Landesligisten erst einmal erzielen. Es war ein gutes und faires Testspiel gegen einen engagierten Gegner. Nun gilt wieder alle Konzentration unserem zweiten Saisonspiel gegen Malchow.“ Am Sonntag trifft der FCH II im heimischen Volksstadion um 14 Uhr auf den Malchower SV. Die Malchower konnten ihr erstes Punktspiel mit 1:0 gegen Aufsteiger Union Berlin II gewinnen.

FCH II: Radseck – Schumski, Wenger, Steinfeldt (46./Koop), Freitag (46./Grundmann) – Fikic, Gladrow, Starke, Tsiatouchas (46./Wullwage) – Kremer, Kühn (46./Kunstmann)

Tore: 0:1 Kremer (7.), 0:2 Freitag (9./Foulstrafstoss), 0:3 Gladrow (27.), 0:4 Kremer (40.), 1:4 (42.), 1:5 Kühn (45.), 1:6 Wullwage (65.), 1:7 Koop (87.), 1:8 Kunstmann (88.)

 

 

 

Zurück