Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.08.2012 10:14 Uhr

Hansa-Junioren müssen am kommenden Sonntag reisen

Für die A-Junioren des F.C. Hansa, die mit drei Punkten aus drei Spielen auf einem Abstiegsplatz rangieren, steht am vierten Bundesliga-Spieltag ein schwieriges Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Rostocker müssen am Sonntag um 13 Uhr (Porschestadion) beim Vorjahres-Staffelsieger VfL Wolfsburg antreten. Allerdings sind auch die Niedersachsen nicht gut in die Saison gestartet und haben aktuell nur einen Punkt mehr auf dem Konto als die Hanseaten. Diese reisen als Außenseiter nach Wolfsburg, sind aber sicherlich nicht chancenlos.

Die Hansa-B-Junioren müssen am zweiten Spieltag der NOFV-Regionalliga an die Oder reisen. Dort treffen sie ab 13 Uhr (Stadion Buschmühlenweg) auf Neuling 1.FC Frankfurt, der mit einer 1:5 Niederlage bei Tasmania Berlin in die Saison gestartet ist. Wenn die Hanseaten den Schwung ihres 3:2 Auftaktsieges über Hertha BSC II mitnehmen können, sollten sie in Frankfurt favorisiert sein.

Zurück