Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.07.2006 15:32 Uhr

Hansa-Kicker auf hoher See

Auf ungewohntes Terrain begaben sich heute Nachmittag die Hansa-Kicker. Segeln wie die Volvo Ocean Race-Profis hieß das Motto für das Team von Frank Pagelsdorf, das für einige Stunden das Grün des Rasens mit dem Blau der Ostseewellen tauschte. Auf den High-Tech-Racern „Mac-Arosa“ und „T-Systems“ der Rostocker Agentur „v60sail“ setzten sich Spieler und Trainer auf der Ostsee vor Warnemünde unter der Anleitung von erfahrenen Skippern mit Wind und Wellen auseinander. Bei idealen Bedingungen können die Boote Höchstgeschwindigkeiten von mehr als 30 Knoten erreichen. Der Speedrekord, aufgestellt von der „illbruck“ beim Volvo Ocean Race 2001/2002 liegt bei 38,98 Knoten, das sind ca. 72 km/h! Der Segeltörn, bei dem auch der heute aus der Reha zurückgekehrte Maik Wagefeld dabei war, stellte nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag in der Saisonvorbereitung dar, sondern sollte auch dem Teambuilding dienen.

Zurück

  • sunmakersunmaker