Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.05.2006 08:16 Uhr

Hansa mit 3:0-Sieg in die Sommerpause

Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg beim Halleschen FC haben sich die Hansa-Profis in die Sommerpause verabschiedet. Nur 1000 Zuschauer wollten den Auftritt der Rostocker gegen den Oberligisten sehen, der sich mit dem aus Halle stammenden Ex-Nationalspieler Dariusz Wosz (36) vom VfL Bochum für dieses Spiel prominent verstärkt hatte.
Die Hanseaten brachten den Sieg pflichtgemäß nach Hause, ohne sich zu verausgaben. Die vom früheren DDR-Nationaltorhüter René Müller trainierten Saalestädter hielten lange Zeit ordentlich mit, ehe Schied und Amateur Yelen kurz vor dem Wechsel die Rostocker Führung besorgten. Den Endstand stellte der eingewechselte Kern per Elfmeter her (Foul an Shapourzadeh). Halle hatte mehrere Chancen zum Ehrentreffer, aber Hansa hätte auch noch höher gewinnen können (83. Di Salvo).

Quelle: OZ, K. EBERT

Zurück

  • sunmakersunmaker