Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.04.2010 14:11 Uhr

Hansa-Nachwuchs auswärts gefordert

In dieser Woche sind die A-Junioren des F.C. Hansa noch zweimal in Auswärtsspielen gefordert. Zunächst reisen sie am Donnerstag als klarer Favorit zum Greifswalder SV 04, wo ab 18.30 Uhr auf dem Westplatz am Volksstadion das Halbfinale im Landespokal angepfiffen wird. Drei Tage später geht es für die jungen Rostocker um die Verteidigung der Tabellenführung in der A-Junioren-Bundesliga. Am Sonntag ab 13.00 Uhr müssen sie auf dem Sportplatz Sandanger gegen den gastgebenden Halleschen FC bestehen, der aktuell den achten Tabellenplatz belegt. Hansa-Verfolger Werder Bremen hat mit dem Gastspiel beim Abstiegskandidaten Tennis Borussia parallel die vermeintlich leichtere Aufgabe zu bewältigen, so dass sich auch die Hanseaten keinen Ausrutscher erlauben dürfen. Das Hinspiel in Rostock gewannen die Hanseaten knapp mit 2:1.

Ebenfalls reisen müssen die B-Junioren des F.C. Hansa, für die am Sonntag das Bundesliga-Auswärtsspiel beim Tabellen-Zwölften VfL Osnabrück auf dem Programm steht. Ab 11.00 Uhr geht es für die Hanseaten auf dem Sportplatz Illoshöhe um die Festigung ihres fünften Tabellenplatzes. Im Hinspiel behielten die Mecklenburger gegen die Osnabrücker mit 3:1 die Oberhand.

Zurück