Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.09.2005 10:59 Uhr

Hansa-Nachwuchs vor Auswärtsspielen

Während die zweite Mannschaft des FC Hansa alle vier absolvierten Oberliga-Heimspiele gewinnen konnte, steht nach den drei bisherigen Auftritten in fremden Gefilden bei einem Torverhältnis von 2:11 noch kein einziger Punktgewinn zu Buche! Diese Diskrepanz soll am kommenden Sonntag ab 14 Uhr beseitigt werden, wenn die jungen Hanseaten beim Vorletzten FV Motor Eberswalde (4 Punkte) gastieren. „Es wird Zeit, endlich auch die ersten Auswärtspunkte einzufahren", fordert Trainer Thomas Finck und hofft, „dass wir die guten Leistungen aus den beiden letzten Begegnungen gegen Tennis Borussia und Türkiyemspor in Eberswalde bestätigen können." Keinesfalls sollte die Motor-Elf nach ihrer 1:7 Niederlage am vergangenen Wochenende in Babelsberg jedoch auf die leichte Schulter genommen werden.

In der A-Junioren-Bundesliga Nordost steht für den FC Hansa (12 Punkte) am Sonnabend um 11 Uhr das Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Erfurt (1 Punkt) auf dem Programm. Von der Papierform sind die Rostocker favorisiert, doch dass die Thüringer auch Fußball spielen können, bewiesen sie am vergangenen Sonntag, als beim verlustpunktfreien Tabellenführer Werder Bremen (3:5) immerhin drei Tore erzielt wurden. Zeitgleich treten die B-Junioren des FC Hansa (12 Punkte) ebenfalls bei Rot-Weiß Erfurt (4 Punkte) an und wollen dort natürlich ihre weiße Weste wahren.

Zurück

  • sunmakersunmaker