Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.02.2012 10:11 Uhr

Hansa-Partner organisiert Fairplay-Soccer Tour für Jungen und Mädchen

Fußball auf engstem Raum, ohne Abseits dafür mit Bande und vielen Toren, das ist Soccer. Teams können sich zur Fairplay Soccer Tour 2012 anmelden.

Man braucht nicht viel Platz, es gibt kein Abseits, die Tore dürfen von überall erzielt werden und Fouls zeigt der Verursacher selbst an. Street Soccer folgt eigenen Regeln. Vielleicht macht es deshalb so viel Spaß.

Ab April zieht die Fairplay-Soccer-Tour 2012 durch Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern – unterstützt von dem exklusiven Gesundheitspartner AOK Nordost. „Wir möchten junge Menschen für den Sport und mehr Fairness im Umgang miteinander begeistern“, begründet AOK-Vorstandschef Frank Michalak das Engagement der Gesundheitskasse. Und weil Fußball Volkssport Nummer Eins in Deutschland ist, hoffen die Organisatoren, die Deutsche Soccer Liga e.V. und die Sportjugend, auf eine große Resonanz.
Mitmachen kann jeder: Ob als Mixmannschaft oder als Familie – für die Zuordnung in die Altersklasse zählt jeweils der älteste Spieler im Dreier-Team. Die besten Teams der Länder treffen sich beim Bundesfinale auf der Insel Rügen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass die AOK Nordost als Partner des F.C. Hansa Rostock sich mit der Sportart Fußball stark identifiziert", so Marketing-Vorstand Dr. Peter Zeggel.

Klar, dass die jungen Ballkünstler auf viele Zuschauer und lautstarke Unterstützung hoffen! 

Hier geht es zu den Terminen, Regeln und Anmeldung 
 

Zurück