Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.12.2006 14:37 Uhr

Hansa-Profi René Rydlewicz unterstützt „bunten Kreis“ in Rostock

Die Weihnachtszeit. Es ist die Zeit der Besinnung und der Sinnlichkeit. Es ist die Zeit der Liebe und des Schenkens. Es ist die Zeit der Herzenswärme. Aber es ist auch immer eine Bestandsaufnahme über Glück oder Traurigkeit, über Gesundheit oder Krankheit. Für die Fußballprofis ist das nicht anders.

 

Gerade in diesen Tagen stellen sich auch die Hanseaten wieder gemeinnützigen Aktionen.

Hansa-Profi René Rydlewicz, Vater einer zehnjährigen Tochter, geht hierbei seinen eigenen Weg, denn er ist Gründungsmitglied des Vereins „bunter Kreis“ in Rostock.

„bunter Kreis“? René erklärt dazu: „Familien mit schwerstkranken Kindern brauchen Unterstützung - vor allem in der schwierigen Phase des Übergangs zwischen Kinderklinik und heimischem Kinderzimmer. Hauptziel der Nachsorge ist, die betroffenen Familien so zu unterstützen, dass sie selbstständig und bestmöglich mit der durch die Krankheit veränderten Situation zu Recht kommen. Diesen Menschen möchte ich einfach helfen.“

 

Der Hansa-Profi weiter: „Nachsorge unterstützt Familien auf ihrem teilweise jahrelangen Weg von der Erkrankung bis zur Genesung des kleinen Patienten oder hilft ihnen, mit der Krankheit oder Behinderung zu leben. Betreut werden krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder und Jugendliche sowie Früh- und Risikogeborene mit ihren Familien, die unter medizinischen und psychosozialen Belastungen leiden bzw. deren Behandlung aufwändig koordiniert werden muss. Auch Familien, die ein Kind nach schwerer Krankheit oder Unfall verlieren, werden begleitet.“

 

Rydlewicz hat sich aus diesem Grund dem „bunten Kreis“ in Rostock angeschlossen und unterstützt ihn gemeinsam  mit vielen Rostocker Ärzten und Gesundheitshelfern.

„Ich habe mit vier Jahren angefangen Fußball zu spielen, hatte das Glück, immer gesund zu sein und konnte mein Hobby zum Beruf machen. Ich möchte jenen, denen es nicht so gut geht, ein kleines Stück von diesem Glück abgeben. Ich hoffe, mir folgen viele Menschen, die ähnlich fühlen und denken sowie mit Spenden jeder Art wirklich helfen wollen…“

 

Kontakte: bunter Kreis Rostock e. V. Herr Axel Pohlmann, Geschäftsführer E-Mail: pohlmann@gesundcenter.de

Spendennummer: Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Bankleitzahl 10090603, Kontonummer: 0106871437

Zurück

  • sunmakersunmaker