Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.12.2017 09:01 Uhr

Hansa-Profis überraschen Kinder- und Jugendhilfeverbund Blinkfeuer

Unsere Profimannschaft genoss den freien Tag nach dem Auswärtssieg gegen Halle. Aber nicht alle Kicker legten am ersten Adventswochenende "die Füße hoch". Amaury Bischoff, Stefan Wannenwetsch und Mounir Bouziane schnürten gemeinsam mit 60 Kindern, Jugendlichen und Betreuern des Kinder- und Jugendhilfeverbundes Blinkfeuer die Bowlingschuhe im Ostseebowlingcenter Warnemünde.

In den vergangenen fünf Jahren packten Hansafans aus ganz Deutschland Weihnachtsgeschenke für die Kids des "Blinkfeuer". In diesem Jahr wünschten sich die Kinder statt Geschenken eine Weihnachtsfeier mit Bowlingspielen. Die Facebookseite "Hansazone" rief daher zur Erfüllung dieses Wunsches auf. In kürzester Zeit kam die benötigte Summe zusammen. Auch die Profis des F.C. Hansa Rostock erfuhren von dieser Aktion.

Stefan Wannenwetsch: "Im vergangenen Jahr haben wir Geschenke für die Kinder gepackt, da war es uns in diesem Jahr eine Herzensangelegenheit, zusammen mit den Kids Bowling zu spielen."

Anja Kahl, komm. Leiterin des Jugendhilfeverbundes: "Ich möchte mich im Namen aller Kinder, Jugendlichen, Familien und Betreuer für den schönen Tag und das tolle Erlebnis bedanken, mit den Hansa Profis zusammen zu bowlen und nette Gespräche zu führen. Alle hatten riesigen Spaß und wüschen sich eine Wiederholung im kommenden Jahr. Auch ein großes Dankeschön an die Spieler direkt, die extra noch einmal Geld gesammelt haben. Damit werden wir einen Bus finanzieren, um im Frühling gemeinsam in einen Freizeitpark zu fahren!" 

Eine tolle Aktion, die einmal mehr zeigt, dass Hansa mehr als nur Fußball ist!

Zurück

  • sunmakersunmaker