Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.11.2012 12:51 Uhr

Hansa-Reserve empfängt am Sonnabend den ungeschlagenen Spitzenreiter

Am 13. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord hat die zweite Mannschaft des F.C. Hansa den Berliner FC Viktoria 89 zu Gast. Das Duell mit dem aktuellen Tabellenführer steigt am Sonnabend ab 13.30 Uhr im Rostocker Volksstadion. Die Gäste aus Tempelhof haben an den bisherigen 12 Spieltagen sieben Siege eingefahren und fünfmal unentschieden gespielt, womit sie als einzige Mannschaft der Liga noch unbezwungen sind.

Aktuell hat der Traditionsverein, der zwischen 1894 und 1911 dreimal Deutscher Meister wurde, zwei Punkte Vorsprung auf die beiden Verfolger aus Luckenwalde und Fürstenwalde, die man kürzlich in den direkten Duellen jeweils bezwingen konnte. Auf den F.C. Hansa, der mit dem 2:1-Auswärtssieg in Wismar zuletzt wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnte, wartet also eine ganz schwierige Aufgabe.

Zurück