Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.12.2011 13:06 Uhr

Hansa-Reserve empfängt am Sonntag Aufsteiger FSV Union Fürstenwalde

Für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa steht zum Abschluss der Oberliga-Hinrunde das Heimspiel gegen den FSV Union Fürstenwalde auf dem Programm. Der Oberliga-Aufsteiger gastiert am kommenden Sonntag bereits ab 13 Uhr im Rostocker Volksstadion.
Die Gäste aus Brandenburg haben nach 14 Spieltagen immerhin schon viermal gewonnen und belegen mit 15 Punkten den elften Tabellenplatz. In ihren sieben Spielen auf fremden Plätzen haben die Fürstenwalder allerdings erst einen einzigen Zähler eingefahren und bilden das Schlusslicht der Auswärtstabelle.
Von dieser Bilanz darf sich die Hansa-Reserve natürlich nicht blenden lassen, denn nur mit vollster Konzentration wird es möglich sein, einen weiteren Heimsieg einzufahren. Und die drei Punkte benötigt der F.C. Hansa II, wenn er seinen knappen Vorsprung auf den Tabellenzweiten Torgelower SV Greif verteidigen und damit die Herbstmeisterschaft erringen will. Die Vorpommern haben aktuell nur einen Zähler weniger auf dem Konto und müssen zeitgleich bei der TSG Neustrelitz antreten.

Zurück