Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.08.2009 16:43 Uhr

Hansa-Reserve empfängt ZFC Meuselwitz

Nach dem optimalen Saisonstart mit sechs Punkten aus den ersten beiden Saisonspielen empfängt die zweite Mannschaft des F.C. Hansa am kommenden Wochenende den Regionalliga-Neuling ZFC Meuselwitz. Die Partie gegen die Gäste aus Thüringen, die bislang nur einen Punkt auf dem Konto haben, beginnt am Sonnabend bereits um 13.30 Uhr in der DKB-Arena.

Die Hanseaten gehen als Favorit in diese Begegnung, doch Trainer Axel Rietentiet versichert: „Wir werden trotz der beiden Siege zum Auftakt brav auf dem Teppich bleiben. Aber wir würden natürlich auch diesmal gern die drei Punkte in Rostock behalten. Gegen die groß gewachsenen Meuselwitzer müssen wir kombinationssicher agieren und versuchen, mit schnellem Spiel über die Außenpositionen zum Erfolg zu kommen.“

Unsicher ist noch, ob der Hansa-Coach am Sonnabend auf seinen Top-Torjäger Malick Bolivard zurückgreifen kann. Der Neuzugang, der an den ersten beiden Spieltagen bereits drei Treffer erzielte, laboriert an einer Rippenverletzung. Zudem ist der Einsatz von Kay-Uwe Pittwehn (Knie-Probleme).  „Hinter ihrem Einsatz steht ein großes Fragezeichen“, sagte Axel Rietentiet.


Zurück

  • sunmakersunmaker