Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.12.2007 18:54 Uhr

Hansa-Reserve mit 1:1 gegen BFC Dynamo

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa hat die Oberliga-Hinrunde auf dem vierten Rang beendet. Der Rückstand zum Tabellendritten Berliner FC Dynamo beträgt weiterhin zwei Punkte, nachdem sich beide Mannschaften im direkten vor 1750 Zuschauern in der DKB-Arena 1:1 (0:1) Unentschieden trennten.

 

„Eine Begegnung, die weit mehr als Oberliga-Niveau bot", urteilte Hansa-Trainer Thomas Finck, wurde aber schon nach 23 Minuten an das Mittwoch-Spiel bei Hertha BSC erinnert: „Erneut sind wir mit dem ersten Torschuss des Gegners in Rückstand geraten." Nach scharfer Hereingabe von Manteufel traf Rauch per Flachschuss zum 0:1. So blieb es bis zur Pause, da Tom Buschke (27.), Tobias Jänicke (38.) und Clemens Lange (45.) die besten Ausgleichs-Möglichkeiten nicht nutzen konnten.

 

In der zweiten Halbzeit, die von hohem Tempo geprägt war, konnten die jungen Hanseaten sogar noch einen Zahn zulegen. „Da haben wir mit Herz und Leidenschaft gespielt, die Partie klar dominiert, mussten aber auch immer vor den BFC-Kontern auf der Hut sein", skizzierte der Hansa-Coach das Geschehen nach dem Seitenwechsel, als seiner Mannschaft der verdiente Ausgleich gelang. Nach Flanke von Addy-Waku Menga traf Marcel Schied per Kopf. Den Spieß umdrehen konnten die Hanseaten allerdings nicht mir, weil allein Menga vier sehr gute Einschussgelegenheiten ausließ. Konterchancen für die Gäste boten sich Rauch und Ilic, doch Tore fielen in der letzten halben Stunde nicht mehr.

 

Torfolge: 0:1 Rauch (23.), 1:1 Schied (59.)

Hansa II: Klandt – Pett, Freitag, Grundmann (66. Binder), Dojahn – Tüting, Buschke, Jänicke, C.Lange (77. Franke) – Schied (77. Kocer), Menga

Zurück

  • sunmakersunmaker