Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.01.2008 13:22 Uhr

Hansa-Reserve mit 2:2 Unentschieden

Im ersten Testspiel nach der Rückkehr aus dem Wintertrainingslager im Riesengebirge hat sich die zweite Mannschaft des F.C. Hansa vom Verbandsligisten Malchower SV 2:2 Unentschieden getrennt. „Ein guter Testspielgegner, der uns vor allem in der Defensive stark gefordert hat.

 

Allerdings war die Partie auch vom Winde verweht, oft spielte der Zufall mit“, fasste Trainer Thomas Finck das Geschehen auf dem Kunstrasenplatz am Rostocker Volksstadion zusammen.


Nach zehn Minuten waren die Hanseaten durch Dojahns „Flatterball“ aus 25 Metern in Führung gegangen, doch die Malchower Urgast (62.) und Röpcke (83.) drehten in der zweiten Halbzeit den Spieß zwischenzeitlich um. Erst in letzter Minute konnte Binder, der eine Kocer-Eingabe aus Nahdistanz über die Torlinie drückte, den Ausgleich markieren.


Das nächste Testspiel bestreitet die Hansa-Reserve am kommenden Mittwoch um 18 Uhr im Sereetzer Waldstadion. Als Gastgeber fungiert dort die zweite Mannschaft des VfB Lübeck.

 

F.C. Hansa II: Kerner - Binder, Grundmann (46. Pett), Freitag, Dojahn - Jänicke, Albert, Tüting - Pieper, C.Lange, Kocer

Zurück

  • sunmakersunmaker