Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.05.2013 11:34 Uhr

Hansa-Reserve reist am Sonntag zu Spitzenreiter BFC Viktoria 89

Für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa steht am 28. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord das vorletzte Auswärtsspiel der laufenden Saison auf dem Programm. Am kommenden Sonntag (26. Mai) müssen die jungen Rostocker beim aktuellen Spitzenreiter Berliner FC Viktoria 89 antreten – der Anpfiff im Tempelhofer Friedrich Ebert Stadion erfolgt um 14 Uhr.

Die Gastgeber haben am gestrigen Mittwoch ihr Nachholspiel beim Tabellenvierten SV Altlüdersdorfer mit 0:1 verloren und drei Spieltage vor dem Saisonende nur noch drei Punkte Vorsprung auf den einzig verbliebenen Verfolger Union Fürstenwalde, der sogar noch ein Nachholspiel zu absolvieren hat! Der BFC Viktoria 89 muss also sein Heimspiel gewinnen, wenn er im Kampf um den Regionalliga-Aufstieg nicht entscheidenden Boden einbüßen möchte.

Das Hinspiel in Rostock konnte der F.C. Hansa II mit 2:0 gewinnen und damit den Berlinern die – bis gestern – einzige Saisonniederlage beibringen! Aktuell belegt die Hansa-Reserve den fünften Tabellenplatz, allerdings bereits mit vier Punkten Rückstand auf Rang 3. Soll der Podestplatz noch angepeilt werden, müsste wohl auch beim Spitzenreiter gewonnen werden.

Zurück