Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.03.2009 12:59 Uhr

Hansa-Reserve reist nach Hannover

Für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa stehen in den kommenden Tagen zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Bevor am Mittwoch nächster Woche (1. April, 16 Uhr) das Nachholspiel beim FC Oberneuland angesetzt ist, kommt es an diesem Sonnabend (28. März, 14 Uhr) in der Hannoveraner AWD-Arena zum Duell zweier Tabellennachbarn.

Der Tabellensechste F.C. Hansa II gastiert beim Fünften Hannover 96 II. Die Hansa-Reserve hat zwei Punkte Rückstand auf die Niedersachsen und könnte mit einem Auswärtssieg am direkten Kontrahenten vorbeiziehen. Das scheint nicht unmöglich, denn von ihren bisherigen elf Heimspielen haben die Hannoveraner nur drei gewonnen, aber bereits sechs verloren.

Das Hinspiel in Rostock konnten die Gäste seinerzeit mit 4:1 gewinnen, was Hansa-Trainer Axel Rietentiet natürlich noch mächtig wurmt: „Damals hat uns 96 klassisch ausgekontert. Deshalb werden wir die Partie in Hannover auch nicht so offensiv angehen wie unsere letzten Spiele!“ Sorgen bereitet ihm momentan die Personalsituation: „Der Krankenstand hat auch vor unserer Mannschaft nicht halt gemacht. Zuletzt hatte ich gerade einmal elf Spieler im Training.“ Aus dem erweiterten Kader der Profis wird mit A-Junior Stephan Gusche dennoch nur ein Feldspieler mit nach Hannover fahren.

Dafür sind aber Hannes Grundmann und Rene Lange nach abgelaufener Gelb- bzw. Rot-Sperre wieder spielberechtigt.

Zurück

  • sunmakersunmaker