Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.12.2008 08:20 Uhr

Hansa-Reserve reist zu Hertha BSC

Zum letzten Hinrundenspiel und gleichzeitig vorletzten Regionalliga-Spiel vor der Winterpause muss die zweite Mannschaft des F.C. Hansa am kommenden Sonntag nach Berlin reisen. Um 14 Uhr steigt im Amateurstadion des Olympiaparks die Begegnung mit der zweiten Mannschaft von Hertha BSC.

Die Gastgeber belegen mit 13 Punkten zwar nur Rang 16, sind aber stärker zu erwarten als es die aktuelle Platzierung aussagt. „Eine Mannschaft mit spielerischen Qualitäten, die mit van Bergen und Lustenberger auch zwei erfahrene Profis aufbieten konnte “, hat Hansa-Trainer Thomas Finck am Dienstag gesehen, als er die Berliner beim 1:1 im Nachspielspiel beim Hamburger SV II beobachtete.

Auf Grund der prekären Personalsituation bei den Hansa-Profis kann Finck momentan nicht mit Unterstützung aus der ersten Mannschaft rechnen. Im Gegenteil: Nachdem nun auch noch Felix Freitag in den Bundesliga-Kader aufrücken musste, wird selbst das eigene Personal langsam knapp. Hinzu kommt, dass sich Kay-Uwe Pittwehn krank gemeldet hat und auf jeden Fall ausfallen wird. Nur geringe Hoffnung, wieder ins Team zurückzukehren, besteht bei Rene Lange.

Zurück

  • sunmakersunmaker