Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2008 12:14 Uhr

Hansa-Reserve reist zum BFC Preußen

Mit einem Auswärtsspiel beim Berliner FC Preußen setzt die zweite Mannschaft des FC Hansa am Sonntag ihre Oberliga-Punktspiele fort. Die Partie beim Tabellendreizehnten wird um 14 Uhr im Stadion Lankwitz angepfiffen, wo die Gäste favorisiert sind. Immerhin haben die Preußen neben vier Unentschieden erst zwei Saisonsiege einfahren können - beide gegen Schlusslicht Ankaraspor.

Natürlich wollen und müssen die Hanseaten drei Punkte anpeilen, um im Rennen um den Regionalliga-Aufstieg nicht weiteren Boden zu verlieren: „Oben schiebt sich alles immer weiter zusammen. Da kann man sich gegen die Mannschaften, die unten stehen, natürlich keinen Ausrutscher erlauben“, weiß auch Trainer Thomas Finck und will von Anfang an die Initiative übernehmen: „Wir können nicht abwarten, sondern müssen in die Partie gehen, als ob es ein Heimspiel wäre.“ Offen ist noch der Einsatz von Buschke, Pett und Jänicke: „Das wird sich vielleicht erst am Spieltag entscheiden.“

Zurück

  • sunmakersunmaker