Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.03.2014 10:44 Uhr

Hansa-Reserve siegt 3:1 in Altglienicke – Am Sonntag kommt der FC Schönberg

Einen vollen Erfolg feierte die zweite Mannschaft des F.C. Hansa im ersten Auswärtsspiel der Oberliga-Rückrunde. Bei der VSG Altglienicke gelang den Rostockern ein 3:1-Sieg, mit dem sie sich wieder auf dem dritten Tabellenplatz verbessern konnten.

Vor 120 Zuschauern auf dem kleinen Kunstrasenplatz im Stadion Altglienicke schien es zunächst, als sollten in der ersten Halbzeit keine Tore fallen. Doch unmittelbar vor dem Seitenwechsel war dann Denis Srbeny zur Stelle und besorgte die 1:0-Pausenführung der Hanseaten. Auch kurz nach Wiederbeginn waren die Gäste weiter hellwach, so dass Manfred Starke und nochmals Denis Srbeny innerhalb von nur vier Minuten auf 3:0 erhöhen konnten. Zwar dauerte es ebenfalls nicht lange, bis dem unmittelbar zuvor eingewechselten Benjamin Griesert der Anschlusstreffer gelang, doch in der letzten halben Stunde der Begegnung ließ die Hansa-Reserve nichts mehr anbrennen.

Am kommenden Sonntag genießt der F.C. Hansa II wieder Heimrecht und empfängt um 14 Uhr den FC Schönberg 95 zum Ostsee-Derby. Die Schönberger sind zwar nur Tabellenvorletzter, konnten die Altglienicker vor Wochenfrist aber klar mit 6:0 bezwingen und schlugen sich auch mit dem knappen 0:2 beim Tabellenführer BFC Dynamo achtbar. Ein Wiedersehen an alter Wirkungsstätte gibt es mit Trainer Axel Rietentiet, der erst vor vier Monaten die Hansa-Reserve in Richtung Schönberg verlassen hat. 

Torfolge: 0:1 Srbeny (45.), 0:2 Starke (50.), 0:3 Srbeny (54.), 1:3 Griesert (58.)

F.C. Hansa II:
Werk – Kalkavan, Pett, Pägelow, Eusterfeldhaus – Schünemann, Rausch (68. März) – Tidim (87. Richter), Starke – Srbeny, Haufe (85. Köller)

Zurück