Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.05.2008 13:32 Uhr

Hansa-Reserve spielt in Lichterfelde

Erneut reisen muss die zweite Mannschaft des F.C. Hansa am kommenden Wochenende. Eine Woche nach dem 6:1 Erfolg bei Tennis Borussia geht es erneut nach Berlin, wo am Sonntag ab 14 Uhr im Lichterfelder Stadion der Tabellenachte LFC Berlin als Gastgeber fungiert.

Nach zuletzt drei Siegen in Folge mit insgesamt 17:2 Toren sowie inzwischen schon sieben Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 4 hat die Hansa-Reserve allerbeste Aussichten auf die Qualifikation für die neue Regionalliga. Und nachdem bereits das Heimspiel mit 1:0 gewonnen wurde, werden erneut drei Punkte angepeilt. „Auf jeden Fall können wir mit breiter Brust nach Lichterfelde fahren, dürfen jedoch die Spielstärke des Gegners auch nicht unterschätzen.

Der LFC ist die viertbeste Rückrundenmannschaft, hat nach der Winterpause erst einmal verloren“, weiß Trainer Thomas Finck. Der Hansa-Coach muss am Sonntag neben Felix Freitag (Bauchmuskelzerrung) eventuell auch auf Tom Buschke (Fußgelenksprobleme) verzichten.

Zurück

  • sunmakersunmaker