Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.09.2011 17:06 Uhr

Hansa Rostock begleitet Projektwoche der 'Greenhouse School'

Unter dem Motto "Die Medien und Ich" besuchten 15 Schüler der "Greenhouse School" aus Graal-Müritz den F.C. Hansa Rostock.

Im Rahmen der Projektwoche trafen sich die Schüler der 6. und 7. Klasse im Medienraum der DKB-Arena mit dem Leiter der Abteilung Medien & Kommunikation Lorenz Kubitz. Dieser informierte in einem kurzen Vortrag über die regionale Presselandschaft, die täglich über den F.C. Hansa berichtet und erläuterte im Gespräch mit den Schülern, welche vereinseigenen Medien der Verein seinen Fans zur Verfügung stellt.

Anschließend durften sich 2 Schüler in einem kurzen Rollenspiel in die Position ihres Lieblingsspielers oder des Trainers versetzen. In einer realitätsnahen Pressekonferenz am original Schauplatz stellten sie sich den Fragen ihrer Mitschüler. Christian Falkenberg, welcher das Projekt unterstützend begleitete, zeigte den Schülern mit seinen teilweise "kritischen" Fragen auf, wie schwierig es sein kann im Fokus der Journalisten zu stehen.

So war es "aufregend und spannend einmal in die Rolle der Profis schhlüpfen zu können" und "jetzt kann man nachfühlen, wie sich der Trainer bei einer Pressekonferenz fühlen muss", erzählten die Schüler. Bei einer kurzen Führung nahmen die Schüler dann die Arbeitsplätze der Journalisten auf der Pressetribüne und in der Mixed-Zone genau in Augenschein. Zum Abschluss wurden auch in der Mixed-Zone Interviews geführt, die als Video aufgezeichnet wurden. Bei dieser Übung zeigten sich einige Schüler recht wortgewandt und konnten die Erfahrung machen, selbst Interviews geben zu dürfen.

"Wir haben die Schülerinnen und Schüler natürlich gerne bei ihrem Projekt unterstützt und uns sehr über Ihren Besuch gefreut. Wir hoffen, dass wir die Medien für die Kinder erlebbar gemacht haben. Ich bin mir sicher, dass unter den Kids das ein- oder andere Talent verborgen ist", zeigte sich Lorenz Kubitz zufrieden.

Zurück