Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.08.2016 15:26 Uhr

Hansa Rostock bindet Nachwuchstalent Johann Berger bis 2019 an den Verein

Der F.C. Hansa Rostock setzt auch in Zukunft auf seine Nachwuchstalente und hat sich für die kommenden drei Jahre die Dienste seines A-Junioren-Spielers Johann Berger gesichert.

Der 17-Jährige kam 2011 vom SV Hafen Rostock in die Nachwuchs-Akademie des F.C. Hansa Rostock und führte das U17-Team des Vereins in der Regionalliga-Spielzeit 2015/2016 zurück in die B-Junioren-Bundesliga.

Das Mittelfeldtalent konnte in der Rückrunde der vergangenen Drittliga-Saison in den Trainingseinheiten der Lizenzspielermannschaft sowie in deren Vorbereitungsspielen bereits erste Erfahrungen im Profi-Bereich sammeln.

„Johann hat zeigen können, welches Potential in ihm steckt. Für sein Alter verfügt er bereits über eine sehr reife Spielanlage und ein gutes Spielverständnis,“ so Hansa-Cheftrainer Christian Brand.

Hansa-Sportvorstand René Schneider ergänzt „Für uns ist es wichtig, unsere Top-Talente aus dem eigenen Nachwuchs nicht nur optimal zu fördern und auszubilden, sondern natürlich auch langfristig an den F.C. Hansa zu binden. Insofern freue ich mich, dass wir auch in Zukunft mit Johann Berger planen können, der eine gute Entwicklung genommen hat und vieles mitbringt, um auch in der ersten Mannschaft Fuß fassen zu können. Johann ist ein gutes Beispiel für unsere hohe Durchlässigkeit vom Nachwuchs- in den Profibereich, die es uns ermöglicht nicht nur auf externe Neuzugänge, sondern auch auf unsere Eigengewächse zu bauen.“

Zurück

  • sunmakersunmaker